Ergebnisse 2012



WESTA-Hauchenberg-Cup


Der TV Weitnau überzeugt beim 3. WESTA-Hauchenberg-Cup 2012

Das 3. Rennen des WESTA-Hauchenberg-Cups fand am 28.01.2012 als Nachtrennen in Weitnau am Argental-Lift statt. Es handelte sich wieder um einen Vielseitigkeits-Riesenslalom und dieses Jahr mußten sogar zwei Sprungschanzen bewältigt werden. Die Piste war bestens präpariert und somit konnte ein gutes und für jeden faires Rennen durchgeführt werden. Die über 140 Teilnehmer waren mit großem Eifer bei der Sache und meisterten den Lauf souverän. Der TV Weitnau war wieder mit 20 Kindern und Jugendlichen vertreten. Unsere jungen Rennläufer nutzten ihren Heimvorteil und somit konnten hervorragende Ergebnisse mit 9 Podestplätzen erzielt werden.

Herzlichen Glückwunsch und weiter so an alle Teilnehmer!

Ergebnisse des 3. Rennens:

S6/w: 2. Annabell Welz.
S6/m: 2. Fabian Simion; 7. Arne Bühler.
S8/w: 7. Marlene Bühler.
S8/m: 9. Nico Steiger.
S10/w: 3. Bettina Rusche.
S10/m: 1. Julian Simion; 6. Jonas Müller-Faßbender; 7.Pius Haug; 8. Fabio Krämer.
S12/w: 1. Mirjam Simion; 6. Nicola Müller-Faßbender; 10. Zoe Haug.
S12/m: 3. Tim Taylor.
S14/w: 8. Dorothee Martin.
S14/m: 2. Leo Schubert; 7. Christian Dieterich.
Jugend/w: 2. Franziska Miller.
Jugend/m: 2. Markus Weber.

Die komplette Ergebnisliste ist unter www.westa-hauchenberg-cup.de zu finden.





Von links: Betreuerin Katharina Stadler, Zoe Haug, Leo Schubert, Dorothee Martin, Franziska Miller, Annabell Welz, Fabian Simion, Nicola Müller-Faßbender, Julian Simion, Mirjam Simion, Tim Taylor, Pius Haug, Jonas Müller-Faßbender, Bettina Rusche, Trainer Hans Strobel, Betreuerin Katrin Krug, Nico Steiger







Vereinsmeisterschaft


Die Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft Ski des TV Weitnau am 18. Februar 2012.




Ergebnisse Vereinsmeisterschaft Ski alpin 2012







16. Mögele-Gedächtnislauf


TV Weitnau beim 16. Mögele-Gedächtnislauf mit 5 Stockerlplätzen erfolgreich

Beim 16. Mögele-Cup starteten 172 FahrerInnen aus 21 Allgäuer Skiteams. Der TV Weitnau erreichte 5 Stockerlplätze und weitere gute Zeiten und Platzierungen. Hervorragende Zeiten erzielten die schnellsten Weitnauer: Mirjam Simion mit 31,94 sec und Leo Schubert mit 31,37 sec.

S6w:
3. Platz Welz Annabell
11. Platz Fischer Emily

S6m:
10. Platz Simion Fabian
13. Platz Bühler Arne

S7w:
5. Platz Bühler Marlene

S8m:
6. Platz Steiger Nico

S9m:
2. Platz Simion Julian

S10w:
6. Platz Kaspar Lea

S12w:
1. Platz Simion Mirjam
8. Platz Müller-Faßbender Nicola

S12m:
10. Platz Taylor Tim

S13m:
1. Platz Schubert Leo
6. Platz Dieterich Christian

Jug16w:
2. Platz Miller Franziska





Von links: Nicola Müller-Faßbender, Lea Kaspar, Franziska Miller, Mirjam Simion, Tim Taylor, Arne Bühler, Julian Simion, Fabian Simion, Christian Dieterich, Annabell Welz, Marlene Bühler, Betreuerin Anke Bühler, Nico Steiger und Leo Schubert.







Waldhorn-Meckatzer-Pokal


TV Weitnau beim Waldhorn-Meckatzer-Pokal 2012/13 mit 3 Stockerlplätzen erfolgreich

5 Kinder bzw. Jugendliche des Weitnauer Skiteams eröffneten die Rennsaison mit ihrer Teilnahme beim Waldhorn-Meckatzer-Pokal am Samstag, den 22.12.2012 in Grasgehren. Das Wetter spielte mit und bei strahlendem Sonnenschein und einer super Piste konnten trotz eines großen Teilnehmerfeldes mit 118 Startern für den TV Weitnau sehr gute Platzierungen erzielt werden.

Mirjam Simion und Franziska Miller gewannen jeweils den 2. Platz in ihrer Altersklasse. Leo Schubert konnte trotz eines Sturzes einen hervorragenden 3. Platz herausfahren. Julian Simion verpasste knapp einen Stockerlplatz und fuhr auf den 4. Rang seiner Altersklasse. Fabio Krämer rundete das tolle Weitnauer Ergebnis mit einem 7. Platz ab.





Von links: Julian Simion, Franziska Miller, Mirjam Simion, Leo Schubert und Fabio Krämer.




(C) 2005-2017 TV Weitnau e.V. - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken